SPD Karlstadt

bei der SPD Karlstadt.

Ich freue mich Sie auf der Homepage des SPD Ortsvereines Stadt Karlstadt begrüßen zu dürfen.

Viel Spaß beim lesen der Berichte und Artikel. Für Fragen, Anregungen oder Rückmeldungen, aber auch für Kritik und Lob stehe ich gerne zur Verfügung!

Ihr

Marco Netrval
Ortsvereinsvorsitzender

Ehrung Gerd Piepenburg

11. Mai 2016 | Kommunalpolitik

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung konnte der Vorsitzende des SPD Ortsvereins Stadt Karlstadt Marco Netrval das verdiente, langjährige Mitglied Gerd Piepenburg für stolze 45 Jahre in der SPD ehren.

mehr…

Ein Jahr in den USA leben, studieren und/oder arbeiten - diese spannende und einzigartige Kombination bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP). In diesem Jugendaustausch-Programm des Deutschen Bundestages und des US-Amerikanischen Kongresses konnten seit 1983 bereits weit über 20.000 junge Leute gefördert werden, davon 20 Prozent junge Berufstätige.

mehr…

Main-Spessart barrierefrei

von SPD-Kreisverband Main-Spessart
16. Mai 2016

Am 12.05.2016 fand der Barriere-Rundgang der SPD Main-Spessart in Karlstadt statt. Die 15 Anwesenden, von ihnen einige im Rollstuhl, mit Rollator oder mit Kinderwagen, sowie Vertreter von Agenda21, dem Seniorenbeirat und dem VdK, wurden zuerst von Kreisrat Jürgen Neuwirth über den Antrag der SPD-Kreistagsfraktion zur Barrierefreiheit und über das Projekt wheelmap.org informiert.

Bei dem Projekt WheelMap handelt es sich um eine interaktive Landkarte zum finden rollstuhlgerechter Orte im Internet. Außerdem stehen Informationen zu sanitären Anlagen bereit. Dabei wird dem Benutzer, in einer webbasierten Karte, über ein Ampelsystem die Zugänglichkeit eines Objekts signalisiert.

Mehr Informationen zu WheelMap

Die SPD-Kreistagsfraktion fordert, der Landkreis möge die kreiseigenen Einrichtungen in diese Karte einpflegen. "Von Barrieren betroffene Menschen müssen ihre Behördengänge besser planen können. Außerdem wird auch gleich eine Bestandsanalyse mit gemacht. Nur so können Problemstellen schnell beseitigt werden.", so Neuwirth. In einer zunehmend digitalisierten Gesellschaft findet die Informationsgewinnung Online statt.

Das Ziel der BayernSPD: Bayern Barrierefrei 2023. "Eine gute Infrastruktur gerade im ländlichen Raum ist wichtig, auch für Senioren.", ergänzt Harald Schneider, stellvertretender Landrat.

mehr…

Sonnige Zeiten

von SPD-Kreisverband Main-Spessart
16. Mai 2016 | Energiepolitik

In stattlicher Anzahl (rd. 30 Personen) hatten sich Mitglieder des Bezirksvorstandes der UnterfrankenSPD zusammen mit dem Bezirksvorsitzenden Bernd Rützel, MdB (Gemünden) auf Vermittlung der vormaligen Bundestagsageordneten Heidi Wright (Karlstadt) bei der Main-Spessart-Solar Invest GmbH in Bessenbach eingefunden. Geschäftsführer Bernd Büttner stellte die Entwicklung der Firma Main-Spessart-Solar vor, die sich aus einer Heizungsbaufirma hin zu einem bedeutenden Solarunternehmen entwickelt hat. Ein Ende der Erfolgsstory ist nicht abzusehen, denn, so Heidi Wright, das EEG aus dem Jahr 2000 habe Deutschland zum Vorreiter für eine weltweit beachtete Energiepolitik gemacht und die Machen in Mittelstand und Handwerk setzen diese erfolgreich um.

Die erneuerbaren Energiepotentiale Bayerns werden jedoch nach wie vor nur zu einem geringen Teil ausgeschöpft und sind im Bereich der Windkraft fast in Gänze ausgebremst. Zur Zeit beträgt der EEG-Strom-Anteil in Bayern 26 %, in Unterfranken 28 % EEG-Strom. Gerade in Main-Spessart, das im Gegensatz zur Region Aschaffenburg, durchaus einen kleinen Windenergieboom aufzuweisen hat, ist auch der Anteil der Solaranlagen entlang der A 3 ein sichtliches Zeichen der Energiewende.

mehr…

Mehr Meldungen

  • 05.06.2016, 12:00 Uhr
    Kinderfest Jahnanlage | mehr…
  • 06.06.2016, 19:30 Uhr
    Vorstandsitzung OV | mehr…

Alle Termine